Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.

OTTO HEIL gründet HEIL BauAkademie

MdB Dorothee Bär als Schirmherrin

OTTO HEIL gründet HEIL BauAkademie
Jennifer Beller (ganz links), Jürgen Bode (2 v.r.) und Jürgen Zimmermann (ganz rechts) unterstützen die HEIL BauAkademie hausintern.
„Wir wollen in die Qualifikation unserer Mitarbeiter investieren und damit im Wettbewerb profitieren“, erläutern die Geschäftsführer Christoph und Peter Heil die Motivation der BauAkademie. Damit reagiert das Unternehmen auf den Fachkräftemangel und stärkt die Region um Bad Kissingen. Die neuen Schulungsangebote können von allen Firmen in der Umgebung genutzt werden.

Angesichts der rasanten Entwicklungen der heutigen Zeit ist Know-how schnell überholt. Umso wichtiger ist es für Unternehmen der Baubranche die Qualifikation der Beschäftigten auf hohem Niveau zu halten. Gerade im ländlichen Raum wie in der Region um Bad Kissingen befinden sich die nächsten Ausbildungszentren jedoch erst in den Metropolen wie Nürnberg oder München. Grund genug, um die Aus- und Fortbildung in Bauberufen aus eigener Initiative heraus zu fördern. „Wir wollen unsere Zukunft in die Hand nehmen und miteinander gestalten. Bauen Sie mit uns auf die Zukunft!“ Auf diesem Leitsatz basiert die HEIL BauAkademie, die das Bauunternehmen Otto Heil am 24. März 2014 eröffnet hat. Schirmherrin der BauAkademie ist MdB Dorothee Bär.

„Bauen Sie mit uns auf die Zukunft!“

Unter der Leitung der beiden Geschäftsführer Christoph und Peter Heil setzt sich ein ehrenamtlicher Beirat für die Etablierung der BauAkademie ein. Im Beirat aktiv ist MdL Sandro Kirchner, die IHK Würzburg, der Bayerische Bauindustrieverband und die Unternehmensberatung UBS. Die Arbeitsagentur sowie die Berufsgenossenschaft Bau, die HWK, Berufsschulen und das BauindustrieZentrum Nürnberg-Wetzendorf sind Netzwerkpartner der Akademie. Mit sechs bis acht Schulungen pro Jahr wird die HEIL BauAkademie ihre Arbeitstätigkeit aufnehmen. Die ersten Projekte starten im April.

Auftakt der HEIL BauAkademie: Susanne Niewalda, BBIV-Geschäftsführerin; Christoph Heil, Geschäftsführer Otto Heil; Dorothee Bär, MdB; Peter Heil, Geschäftsführer Otto Heil; Sandro Kirchner, MdL; Florian Teubner, Otto Heil; Walter Schnurrer, Unternehmensberatung UBS (v.l.)