Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.

Bayerische Bauindustrie ist Sponsor der Agnes-Bernauer-Festspiele

Bayerische Bauindustrie ist Sponsor der Agnes-Bernauer-Festspiele
BBIV-Vorstandsmitglied Hubert Blaim und Dr. Hubert Fischer, Vorsitzender des Agnes-Bernauer-Festspielvereins, mit dem Spendenscheck.

Der Bayerische Bauindustrieverband ist Sponsor der Agnes-Bernauer-Festspiele in Straubing. Mit seiner Förderung unterstützt der Verband den Erfolg des traditionellen Kulturevents und bringt die Bedeutung des Baus in der Region zum Ausdruck.

Seit 1935 führen die Festspiele in Straubing alle vier Jahre das tragische Leben der Augsburger Baderstochter Agnes Bernauer auf. Premiere der diesjährigen Festspiele ist am 19. Juni.

Kulturelles Engagement der Bayerischen Bauindustrie

„Wir freuen uns, mit unserer Spende den weiteren Erfolg der beliebten Agnes-Bernauer-Festspiele in Straubing zu unterstützen“, sagt BBIV-Hauptgeschäftsführer Thomas Schmid. Ostbayern sei eine der stärksten Bauregionen Deutschlands. „Der Bau ist hier einer der wichtigsten Arbeitgeber. Ein Drittel der bayerischen Beschäftigten am Bau stammt aus Ostbayern. Für unsere Unternehmen ist es daher eine Herzensangelegenheit, einen Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben in der Region zu leisten“.

Über die Agnes-Bernauer-Festspiele

Während der Agnes-Bernauer-Festspiele weht für drei Wochen ein Hauch vom Mittelalter durch Straubing. Gaukler, Märchenerzähler und ein lebendiges Ritterlager tauchen die Gäuboden­metropole in die Zeit des 15. Jahrhunderts. Die erste Aufführung findet heuer am 19. Juni statt. Mehr Informa­tion unter: http://agnes-bernauer-festspiele.de.