Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.

Die zweite S-Bahn Stammstrecke jetzt schnell bauen

Die zweite S-Bahn Stammstrecke jetzt schnell bauen

Planfeststellungsbeschluss für Abschnitt Laim bis Stachus erlassen

(BBIV) München. „Das ist eine gute Nachricht für München und für Bayern“ sagte Thomas Schmid, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Bauindustrieverbandes, heute zum erteilten Planfeststellungsbeschluss für den zweiten von drei Abschnitten der geplanten zweiten S-Bahn Stammstrecke in München.

München und Bayern brauchen dringend die zweite Stammstrecke

Thomas Schmid: „Wir brauchen die zweite S-Bahn Stammstrecke dringend. Das gilt für normale Zeiten, weil die bestehende S-Bahn Stammstrecke heute bereits überlastet ist. Das gilt insbesondere für außergewöhnliche Umstände wie dem Unwetter am Montag. Gerade dann brauchen wir eine Alternativstrecke im Herzen Münchens.“

Jetzt schnell mit dem Bau beginnen

„Jetzt haben wir die Chance, zu zeigen, dass Bayern in der Lage ist, ein wichtiges Verkehrsinfrastrukturprojekt schnell auf den Weg zu bringen“, so Schmid abschließend.

Der Bayerische Bauindustrieverband hat bereits 2005 von der österreichischen ASFiNAG ein Gutachten erstellen lassen, das detailliert nachgewiesen hat, dass dieses Konzept auch auf Deutschland übertragen werden kann und konkret aufgezeigt hat, dass es in weniger als zwei Jahren umgesetzt werden könnte.

„Was in anderen Ländern, neben Österreich denke ich da auch an Frankreich, seit Jahren erfolgreich praktiziert wird, sollten wir endlich auch in Deutschland umsetzen können“, so Schmid abschließend.