Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.

Oans, zwoa, drei, Sommer!

Oans, zwoa, drei, Sommer!

Stay tuned

Start der Nachwuchskampagne der Bayerischen Bauindustrie am 17. Juli 2020

Die Kampagne könnt Ihr auf unseren Social Media Profilen mitverfolgen! Hier geht es zu den Kampagnen-Accounts:

Facebook
Instagram
YouTube
TikTok

Endlich ist es wieder soweit: der Sommer ist da!

Gleichzeitig nähert sich das Schuljahr allmählich dem Ende; in weniger als zwei Wochen ertönt der Schulgong vorerst zum letzten Mal und leitet die lang ersehnten wohlverdienten Sommerferien ein. Ein stressiges und anstrengendes Schuljahr findet ein Ende und es kann wieder aufgeatmet werden.

Zeit den Sommer zu genießen

Für viele junge Leute bedeutet das: Badehose an, aufs Fahrrad schwingen und ab zum nächstgelegenen See! Endlich sorglos den Sommer genießen, Sonne und neue Kraft tanken und einfach mal die Seele baumeln lassen bis im Herbst wieder die Schule losgeht.

Doch nicht alle Schüler kehren Anfang September wieder an die Schule zurück. Für die Schulabgänger nämlich endete dieses Schuljahr mit dem allerletzten Schultag! Das große Kapitel „Schulzeit“ ist vorbei und was danach kommt, ist für Viele noch ein ungeschriebenes Kapitel.

Die Qual der Wahl – Was kommt nach der Schulzeit?

Eine Ausbildung? Aber welche? - vielen Schulabgängern steht die Verunsicherung ins Gesicht geschrieben; angesichts der Vielfalt an Optionen und Möglichkeiten ist das auch nicht verwunderlich. Wie will man bei all diesen Möglichkeiten bloß die richtige Entscheidung treffen? Der Information-Overload scheint förmlich vorprogrammiert.
Viele junge Leute verlassen die Schule dann nämlich mit einem mulmeligen Gefühl, verursacht durch die Ungewissheit dieser besonderen Zeit, was die Zukunft für einen bringt.

Alles, was man braucht, um den Sommer zu geniessen!

In dem ersten Teil unserer neuen Kampagne „Oans, zwoa, drei, Sommer!“ zeigen wir euch, wie das richtig geht. In der ersten Episode seht Ihr wie unsere Azubis aus der Bayerischen Bauindustrie ihr bautechnisches Wissen und Können nutzen, um ihren Sommer unvergesslich zu machen. 

Ohne uns – gäb´s da koa Wurscht

Freitag geht es bereits los! Ausgerüstet mit Mauersteinen, Mörtel und Maurerkellen nehmen sich unsere Azubis dem Bau eines Riesengrills an! Jeder Handgriff sitzt und es dauert nicht lang bis der Mörtel getrocknet ist und der Riesengrill eingeweiht werden kann. Nun nur noch mit Grillkohle füllen, das Grillgitter auflegen und dem gemütlichen sommerlichen Grillabenden mit den besten Freunden steht nichts mehr im Wege. 

Bist Du auf den Geschmack gekommen?

Vielleicht kommst Du auf den Geschmack, dass eine Ausbildung in den Bayerischen Bauindustrie auch für Dich der richtige Weg ist. Denn ohne uns, hätt’st hier an Hunger!
Unsere Azubis machen es vor und zeigen, dass eine Ausbildung in der Bauindustrie vor allem mit einem verbunden ist: jeder Menge Spaß!

Schaut auf unseren Kanälen vorbei, wenn die Kampagne am 17. Juli auf Social Media startet.

Hier geht es zu den Social Media Accounts:

Facebook
Instagram
YouTube
TikTok