Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.

Moderner Tief- und Ingenieurbau

Moderner Tief- und Ingenieurbau

Praxistag Technische Hochschule Deggendorf 28.10.2019

Die Baustellen:

  • Stadtsanierung Plattling - Tiefbau 
    (STRABAG AG, Bereich Straubing)
  • Erneuerung zweier Eisenbahnüberführungen, Bau einer Grundwasserwanne, Otzing, Wallersdorf 
    (Josef Pfaffinger Bauunternehmung GmbH, Passau)

Die Studenten des Umweltingenieurwesens aus dem 3. Semester und Prof. Gerd Maurer begannen ihren BBIV-Praxistag in Plattling. Auf der STRABAG-Baustelle erfuhren die Teilnehmer viel über den Tiefbau – von der sorgfältigen Planung bis hin zur Erdbewegung und Logistik.

Bei der Besichtigung der beiden Pfaffinger-Baustellen wurde klar, wie komplex der Einschub von Widerlagern bei Eisenbahnüberführungen und der Bau von Grundwasserwannen ist.

Auf allen Baustellen erlebten die Exkursionsteilnehmer, welche Herausforderungen technischer und kaufmännischer Art ein Bauleiter jeden Tag zu leisten hat.

  • Plan - und Projektbesprechung in Plattling.
  • Baustelle mitten in der Stadt (STRABAG).
  • Pfaffinger-Baustelle. Bildmitte: Prof. Maurer (TH Deggendorf) und Rainer Somol (Fa. Pfaffinger).
  • Besichtigung der 2. Eisenbahnüberführung.
  • Abschlussdiskussion. Im Podium v.l.n.r.: Josef Limbrunner, STRABAG AG; Alois Bumberger, Helmut Schmöller, Josef Rädlinger Ingenieurbau GmbH; Florian Lippl, Daniel Hauer, Josef Pfaffinger Bauunternehmung GmbH; Prof. Gerd Maurer, TH Deggendorf.