Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.

Thomas Schmid neuer Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Bauindustrieverbandes

Thomas Schmid neuer Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Bauindustrieverbandes
Thomas Schmid, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Bauindustrieverbandes

Zum neuen Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Bauindustrieverbandes wurde zum 1. Juli 2014 Thomas Schmid berufen. Der 53jährige Politikwissenschaftler und Master of European Studies tritt damit die Nachfolge von Senator E. h. Gerhard Hess an.

Thomas Schmid war von 2002 bis Mai 2014 Erster Bürgermeister von Garmisch-Partenkirchen. Zuvor war er über ein Jahrzehnt im Auswärtigen Dienst der Bundesrepublik tätig, zuletzt als Leiter der Rechts- und Konsularabteilung der Deutschen Botschaft in Ottawa.

„Ich freue mich, dass wir mit Thomas Schmid eine Persönlichkeit als neuen Hauptgeschäftsführer gewinnen konnten, die das politische Spektrum von der Kommunalpolitik bis zur Hohen Diplomatie kennt. Vor allem ist mir seine Bauerfahrung wichtig. Thomas Schmid hat als Erster Bürgermeister viele Bauprojekte erfolgreich durchgeführt. Schließlich sind die Kommunen unser wichtigster öffentlicher Baupartner“, sagte dazu der Präsident des Bayerischen Bauindustrieverbandes, Dipl.-Ing. Josef Geiger, heute in München.

„Persönlich und im Namen meiner Vorstandskollegen wünsche ich Thomas Schmid alles Gute für seine Zukunft im Bayerischen Bauindustrieverband“, so Präsident Geiger abschließend.