Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.

Neuer Vorstand der Oberfränkischen Bauindustrie

Neuer Vorstand der Oberfränkischen Bauindustrie

Dr.-Ing. Thomas Dick neuer Vorsitzender des Bezirksverbandes Oberfranken im Bayerischen Bauindustrieverband

(BBIV) München. Der Bezirksverband Oberfranken des Bayerischen Bauindustrieverbandes wählte bei seiner Mitgliederversammlung am 27. Oktober 2015 in Rugendorf einen neuen Vorstand.

Dr.-Ing. Thomas Dick

Die Mitglieder des Bezirksverbandes wählten mit Herrn Dr.-Ing. Thomas Dick (Fa. AS-Bau, Hof) als Vorsitzenden sowie als Stellvertretende Vorsitzende Frau Susanna Merkl (Fa. Markgraf, Bayreuth) und Dipl.-Ing. Andreas Rubenbauer (Fa. Krumpholz Rohrbau, Kronach) den jüngsten Bezirksvorstand der bayerischen Bauindustrie überhaupt.

Generationswechsel in Oberfranken gelungen

Dipl.-Ing. (FH) Karl-Günter Krauß, der das Amt des Bezirksvorsitzenden aus Altersgründen abgegeben hatte, war außerordentlich erfreut über den gelungenen Generations-wechsel: „In Zeiten des Wandels ist es ein wichtiges Signal an die Adressaten der oberfränkischen Bauindustrie: Bauen hat mehr denn je Zukunft!“, so Krauß.

Zur Bewältigung der zahlreichen aktuellen Herausforderungen, von der Flüchtlingskrise über die Wohnungsnot bis hin zur Energiewende habe die Bauindustrie in Oberfranken damit neue Ansprechpartner für den Dialog mit Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft. Die Forderungen der Bauindustrie hinsichtlich besserer Rahmenbedingungen für Wohnungsbau und Arbeitsmarkt finden aktuell bundesweit viel Gehör. Es sei an der Zeit, dies auch in der Region noch stärker zu diskutieren.