Lehrgang

Bautechnik: Erdverlegte Rohrleitungen in Theorie und Praxis

Zielgruppe: ambitionierte Fachkräfte im Rohrleitungs- und Kanalbau

In diesem einwöchigen Lehrgang werden den Teilnehmern theoretische und vor allem praktische  Grundkenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der erdverlegten Rohrleitungen vermittelt.
Ziel der Fortbildung ist es, die Mitarbeiter auf den Baustellen in die Lage zu versetzen, Rohrverlegearbeiten qualifiziert auszuführen.
Die Referenten verfügen über langjährig Berufserfahrung und großes Fachwissen im Rohrleitungs- und Kanalbau.
 

Programm

Theorie (ca. 2 Tage)

•    Erstellen von Baugruben und Gräben
•    Bodenarten und Eigenschaften
•    Verbau-Systeme
•    Erstellen der Rohrleitungszone
•    Verlegen verschiedener Rohre (biegeweich, biegesteif)
•    Verfüllen der Baugruben und Gräben
•    Verdichtungshinweise
•    Rohrmaterialien für Gas- und Wasserleitungen
•    Verbindungen und Formstücke
•    Verdichtungsprüfungen  
•    Deformationsmessungen
•    Dichtigkeitsprüfungen
•    Arbeitssicherheit, Unfallverhütung
•    Gussrohre in der Trinkwasserversorgung
•    Druckprüfugen an Gas- und Wasserleitungen
•    Zusammenarbeit auf der Baustelle


Praxis (ca. 3 Tage)
•    Umhüllen von Leitungsrohren (GW15)
•    Herstellen von PE-Schweißverbindungen (GW330)
•    Sicherheit bei Bauarbeiten im Bereich von Versorgungsleitungen (GW129)
•    Gasleitung einbinden inkl. Blasen setzen
•    Zugfeste Verbindungen im Rohrleitungsbau:
      Verlegung der Rohre, Einbau verschiedener Formteile, zugfeste
      Verbindungen, Druckprüfung

Anteil Theorie und Praxis wird den Wünschen der Teilnehmer angepasst.
 

Referenten

Bauer Franz, Esders GmbH
Bundschuh Albert, Ausbilder für Kanal- und Rohrleitungsbau
Dechant Herbert, Zentrumsleiter
Hirschberger Bernd, IHK Nürnberg
Mayer Günter, Saint-Gobain PAM Deutschland GmbH
Punzelt Stefan, Ausbilder für Kanal- und Rohrleitungsbau
Straßberger Gerald, Ausbilder für Kanal- und Rohrleitungsbau

 

Dauer

Montag:                               09:45 - 16:35
Dienstag-Donnerstag:  07:35 - 16:35
Freitag:                                 07:35 - 11:40

 

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
 

Lehrgangsnummer

8-22 903

Datum

21.–25.02.2022

Zeit

wird noch bekannt gegeben

Ort

BauindustrieZentrum Nürnberg-Wetzendorf
Parlerstr. 67, 90425 Nürnberg, Telefon: (0911) 99 34 3-0, Telefax: (0911) 99 34 3-40, info.wetzendorf@bauindustrie-bayern.de, Nürnberg

Mitgliedspreis externe Teilnahme (beinhaltet: Lehrgangsgebühr, Lernmittel, Mittagessen, Pausenkaffee)*

€ 666,25

Mitgliedspreis interne Teilnahme im Einzelzimmer (beinhaltet: Lehrgangsgebühr, Lernmittel, Unterkunft im Einzelzimmer, Vollverpflegung)*

€ 880,25

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung

Ansprechperson

Annett Reichmann

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

21.01.2022