Lehrgang

Fortbildung: SIVV-Vorbereitungskurs

Teilnehmer, die die Zulassungsvoraussetzungen zum SIVV-Lehrgang nicht erfüllen, können in diesem Lehrgang die erforderlichen Kenntnisse erwerben.

Der Lehrgang endet mit einer Eingangsprüfung zur Erlangung der SIVV-Prüfungsvoraussetzungen in Ausnahmefällen nach § 4 (2) der Prüfungsordnung des "Ausbildungsbeirates Schutz und Instandsetzung im Betonbau" beim Deutschen Betonverein e.V.
 

Inhalte

- Vorschriften, Normen, Begriffe
- Ausgangsstoffe des Betons
- Entwerfen von Beton
- Herstellen von Beton
- Einbau von Beton
- Qualitätssicherung im Betonbau
- Beton-Klassifizierung
- Festbeton
- Betonschäden
 

Abschluss

schriftliche Prüfung
 

Lehrgangsnummer

8-22 940

Datum

31.01.–01.02.2022

Zeit

08:00–16:15 Uhr

Ort

BauindustrieZentrum Nürnberg-Wetzendorf
Parlerstr. 67, 90425 Nürnberg, Telefon: (0911) 99 34 3-0, Telefax: (0911) 99 34 3-40, info.wetzendorf@bauindustrie-bayern.de, Nürnberg

Mitgliedspreis externe Teilnahme (beinhaltet: Lehrgangsgebühr, Lernmittel, Mittagessen, Pausenkaffee)*

€ 393,50

Mitgliedspreis interne Teilnahme im Doppelzimmer (beinhaltet: Lehrgangsgebühr, Lernmittel, Unterkunft im Doppelzimmer, Vollverpflegung)*

€ 432,00

Mitgliedspreis interne Teilnahme im Einzelzimmer (beinhaltet: Lehrgangsgebühr, Lernmittel, Unterkunft im Einzelzimmer, Vollverpflegung)*

€ 447,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung

Ansprechperson

Annett Reichmann

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

17.01.2022